Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Dr. Lück PRECURSOR-Diät-Konzept

Dauernder Nahrungsüberfluss macht krank.

Durch das Weglassen von Kohlenhydraten in der Kost - häufig als Low Carb Diät bezeichnet - werden Stoffwechselprogramme aktiviert, die ein gesunder Ausgleich zum Satt-Stoffwechel sind. Dadurch wird abgespeckt und konsolidiert, aufgeräumt und repariert.

Leider hat eine streng kohlenhydratarme Ernährung auch ihre Nachteile: Es kann zu Mangelversorgungen kommen. Besonders empfindlich reagiert unser Gehirn, weil das Kohlenhydrat Glucose sein wichtigster Energielieferant ist. Wer kennt nicht die daraus enstehenden Hungerattacken?

Wichtig ist daher: Auch während einer Reduktionsdiät muss die Nährstoffversorgung gewährleistet werden.

Abnehmen mit der PRECURSOR Diät und der Kopf spielt mit!

Bestellen Sie die Sets, Getränkekonzentrat, Omega Öl, Plantago Ovata, Begleitheft und Handbuch im Shop. Der praktische Messbecher zur Dosierung ist bei jeder Flasche Dr. Lück Precursor Getränkekonzentrat dabei.

8 Artikel

Gitter  Liste 

8 Artikel

Gitter  Liste 

Dr. Lück Precursor Diät – Abnehmen und der Kopf spielt mit!

Das Dr. Lück Precursor Diät Konzept:

Das Precursor-Diät-Konzept basiert auf einer energiearmen Ernährung (kohlehydrat- und fettarm), bei der alle essentiellen Komponenten durch Nahrungsergänzungen und natürliche Lebensmittel zugeführt werden. Um eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) während der Precursor Diät und der evtl. damit verbundenen Hungerattacken und Leistungsabfälle zu vermeiden, wird die körpereigene Glucose-Produktion (Gluconeogenese) durch Gabe des natürlichen Glucose-Praecursors Propantriol als Nahrungsergänzung unterstützt. Das körperliche Verlangen nach großen Essensmengen wird ausgeschaltet und dabei die Grundbausteine des Körpers während der Diät berücksichtigt. Bei der Precursor Diät wird das Gehirn insulinunabhängig und in natürlicher Form mit ausreichend Energie versorgt. Das Precursor-Getränk ist laktose-, allergen- und glutenfrei. Auch für Veganer ist es geeignet.

 

Bei Erkrankungen, die durch Übergewicht ausgelöst oder verstärkt werden, ist das Abnehmen Grundlage der Besserung. Auch bei anderen Erkrankungen wie Allergien, einigen Darmerkrankungen und Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises kann eine energiearme Ernährung vorteilhaft sein, auch wenn sie nicht heilend wirkt. Wenn Sie wegen dieser oder anderer Erkrankungen behandelt werden und Medikamente erhalten, sollten Sie vor jedem Abnehmprogramm den Rat ihres Arztes einholen. Dies gilt besonders, wenn Sie Insulin oder orale Antidiabetika benötigen. Da die Precursor Diät streng kohlenhydratarm ist, müssen diese Medikamente während der Abnehmphase meistens abgesetzt oder anders angewendet werden. Das trifft auch für Stoffe wie Metformin zu, welche die Neubildung von Glucose aus Glucose-Praecursoren hemmen. Bei erhöhten Harnsäurespiegel sollte man sich beraten lassen, welche natürlichen Lebensmittel in diesem Fall geeignet sind und welche nicht. Das Precursor Diät Programm sollte in solchen Ausnahmefällen von einem Arzt oder Ernährungsberater betreut werden. Unter normalen Umständen kann es aber alleine durchgeführt werden. Dabei kommen zusätzlich noch Precursor-Omega Öl und Plantago Ovata indischer Flohsamen von Dr. Lück als Nahrungsergänzung und natürliche Lebensmittel zum Einsatz, um Ihre Precursor Diät zu unterstützen.

 

Das Precursor Diät Programm dauert vier Wochen. Nach einer Einstiegsphase von zwei Tagen, in der nur das Getränk (Precursor-Getränkekonzentrat verdünnt mit Flüssigkeit z.B. Wasser)  genommen wird, ernährt man sich nach vorgegebenen, aber flexiblen Ernährungsplänen, bei denen der Kaloriengehalt eines Lebensmittels, d. h. die Maßeinheit der Energie (Brennwert von Lebensmitteln) berücksichtigt wird. Lästiges Kalorienzählen entfällt somit. Mit Beginn der dritten Woche der Precursor Diät können zunehmend Tage mit vollwertiger, gesunder Ernährung eingebaut werden. Durch die anhaltende Energieversorgung des Gehirns und den gleitenden Übergang in eine gesunde Ernährungsweise entfallen die frustrierenden Gewichtsanstiege nach der Abnehmphase. 

 

precursor dät konzept


Wer steht hinter dem Precursor Diät Ernährungs- und Wohlfühl-Konzept?

Das Dr. Lück Institute


Das Dr. Lück Institute wurde 2009 gegründet. Hier arbeitet ein Forschungsteam aus Ernährungswissenschaftlern, Ernährungsphysiologen, Medizin- und Lebensmitteltechnologen, sowie Fachleute aus der Lebensmittelüberwachung, Wissenschaftsjournalismus und Qualitätsmanagement, ständig daran bestehende Ernährungskonzepte zu bewerten, neue ernährungsphysiologisch diätisch sinnvolle Lebensmittel zu entwickeln und  als ernährungsmedizinische Berater.

 

Ein aktueller Forschungsbereich des Dr. Lück Institute ist CR, dies bedeutet Calorie Restriction (Kalorienrestriktion), eine Diät mit einer um 30 bis 50 Prozent reduzierten Nährstoffaufnahme.

 

In den letzten Jahren hat die CR-Forschung neue Einsichten zur Stoffwechselregulation gewonnen. Diese Erkenntnisse sollen in den verschiedenen Bereichen der klinischen Arbeit beim Kampf gegen Adipositas und dem metabolischen Syndrom helfen, um das „starke Hungergefühl“ während des Fastens zu beseitigen.

 

Hier im Dr. Lück Institute wurde auch das Precursor Diät Konzept von Dr. Stephan Lück in Zusammenarbeit mit Dr. Dr. Eßfeld entwickelt und international patentrechtlich geschützt. Dieses Precursor Diät Konzept kann heute vielen Menschen auf spektakuläre einfache Art, zu mehr Lebensqualität, Gesundheit und Vitalität verhelfen.

 

Für wen ist das Precursor Diät Konzept geeignet:


  •  - Precursor ist für jeden geeignet, der von einer energiearmen Ernährung profitieren möchte, z.b. bei einer Diät, Gewichtsabnahme oder          Körperfettreduktion
  •  - Precursor ist für jeden geeignet, der einfach ein paar Pfunde los werden möchte
  •  - Precursor ist für jeden geeignet, der unter Adipositas (Fettleibigkeit) leidet


Für wen ist das Precursor-Konzept nicht geeignet:


  •  - Precursor ist nicht geeignet für Schwangere
  •  - Precursor ist nicht geeignet für Kinder und Jugendliche im Wachstum, da hier normalerweise gesunde Ernährung und Sport für eine              Beseitigung von Übergewicht ausreichen
  •  - Precursor ist nicht geeignet für Hochleistungssportler und Ausdauerathleten (z.B. Marathonläufer oder Triathleten)
  •  - Precrusor ist nicht geeignet für Magersüchtige

 

Ausführlichen Rat und Hilfestellungen können Sie auch in betreuten Precursor Diät Programmen erhalten, die stets eine begleitende Ernährungsberatung einschließen. Diese Precursor Diät Programme werden von einem Ernährungsprofi geleitet (Arzt, Ernährungsberater, Heilpraktiker, Physiotherapeut oder Psychotherapeut)

 

Beginnen Sie jetzt mit dem Precursor–Premium Set oder erweitern Sie Ihr bisheriges Precursor Diät Programm mit ausgesuchten Produkten aus unserem medicare-vital.de Shop!

precursor diät